Amplifest #03

Mi. 25.05.22 – Café Atlantik

Der Plan steht, wir fangen pünktlich an, weil um 0 Uhr die Action auf der Bühne zu Ende sein muss:
19:00 Uhr Einlass
19:30 Uhr FIRST SPRING
20:30 Uhr MARCH
21:40 Uhr THE DETECTORS
22:50 Uhr KIND KAPUTT

Ab sofort könnt ihr euch auch die Tickets organisieren, entweder direkt im Flight 13 in Freiburg, im Café Atlantik direkt, oder online über Reservix:

Band 1/4: KIND KAPUTT

www.kindkaputt.de · www.instagram.com/kindkaputt

Spätestens seit dem Debütalbum „Zerfall“ (2019) haben Kind Kaputt einen festen Platz auf unseren mobilen Endgeräten im Ordner „Post-Hardcore“ ergattert. Das Album sprüht nur so vor Melancholie, vor Wut, vor Ruhe und reißt musikalisch als auch textlich bei jedem Durchhören aufs Neue mit. Kennt ihr das, wenn ihr ein Album das 100. Mal anhört und immer noch neue Sachen entdeckt? So ging es uns mit „Zerfall“. Wir freuen uns riesig, dass wir die Band aus Leipzig fürs Amplifest verpflichten konnten und freuen uns auf eine energiegeladene Show im Café Atlantik.

Band 2/4: THE DETECTORS

www.thedetectors.de · www.instagram.com/thedetectors

Wir lassen sie raus: The Detectors! Viel Melodie, viel Punkrock und noch mehr Herz werden die Kieler mit ans Amplifest bringen! Bereits zwei Mal konnten wir die Band für unsere Konzertberichte unter die Lupe nehmen und freuen uns riesig auf die dritte Runde. Demnächst gibt’s dann auch neue Mucke, die Single „DICIOTTI DILEMMA?!“ steht für Ende Februar in den Startlöchern! Bis dahin gibt’s den Klassiker „Let Me Out“ auf die Ohren.

Band 3/4: MARCH

www.marchofficial.com · www.instagram.com/marchofficial

Was macht man, wenn man sich nicht entscheiden kann, ob man The Distillers, The Bronx oder John Coffey cooler findet? Richtig, man verpflichtet March fürs Amplifest! Der Vierer rund um Sängerin Fleur van Zuilen strotzt nur so vor rotzigem Rock’n’Roll mit großzügiger Punkkante, wird für die eine oder andere Bierdusche sorgen und vereint das Beste aus den genannten Bands auf einer Bühne. Hier wird nicht kopiert, hier wird vorgelegt. Da im März das neue Album der niederländischen Combo bei unseren Kumpels von Uncle M erscheint, wird’s wohl auch ein paar neue Songs geben, Jackpot! Wir freuen uns riesig auf die erste March-Show in Freiburg!

Band 4/4: FIRST SPRING

www.first-spring.de · www.instagram.com/firstspringmusic

Support your local scene! Ein Amplifest ohne Band aus der Region ist natürlich undenkbar. Deshalb freuen wir uns, dass First Spring den Abend eröffnen werden. Die Combo aus Freiburg/Lörrach feiert 2020 Jubiläum: Stolze 10 Jahre und weit über 100 Shows haben die Musiker bereits auf dem noch jungen Buckel. Erst im September des letzten Jahres erschien ihr neues Album „Of Hope And Despair“, Vorbilder wie Anti-Flag oder Rise Against sind dabei unverkennbar. Trotzdem machen First Spring ihr eigenes Ding, verpacken melodischen Punkrock mit energischen Shouts und vor allem mit der richtigen Message: NO SEXISM, NO HOMOPHOBIA, NO RACISM, NO FACISM. Zitat Ende.

So war es 2019 im Slow Club Freiburg

Antillectual (NL) · Shoreline (DE) · Hyphonics (DE)

 

So war es 2018 im Haus der Jugend Freiburg

The Hunters (CA) · Walking With Ghosts (CH) · Das Blanke Extrem (DE) · The Cardboard Swords (US)